Menü

Glenfarclas Heritage

0,70 Liter/ 40.00% Vol

23,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(34,21 €/Liter - ohne Farbstoff)
sofort verfügbar
(mehr als 3 auf Lager)
Menge

Glenfarclas Heritage

Touch von süßem Sherry

Jung und unscheinbar - das ist der "kleine" Glenfarclas Heritage. Er ist nicht nur eine Flasche Highland Whisky, nein er ist ein aus  Erfahrung und Tradition resultierender Speyside Malt. Der Heritage (ohne Altersangabe) ist die gedämpfte Version des 10jährigen Glenfarclas, der auch eine Reifung in ehemaligen Sherryfässern erfuhr. In der Nase erst leicht mit Gerste und Hafer, entwickelt er sich zunehmend harmonisch süß und herrlich fruchtig (Pfirsich) mit einer leicht säuerlichen Note. Daneben die Hinweise von Holz, etwas Rauch und poliertem Metall, die etwas irritieren. Im Mund ändert sich das zum besseren Wissen - denn er wird zunehmend runder und vollmundiger. Cremig süßer Sherry steht mit Nüssen und Nuancen von Biskuits und Sahne in reizvoller und perfekter Harmonie. Der lange Abgang ist ausgewogen und von unverkennbaren Holzeinflüssen geprägt. Ein liebenswert einfach zu trinkender Whisky für jeden Tag!

Geruch: Gerste und Hafer,fruchtig, säuerlich, Torf, Sherry, Holz, etwas Rauch und Metall
Geschmack: rund und vollmundig, cremig süßer Sherry, Nüsse, Biskuits und Sahne, reizvoll und harmonisch
Abgang: lang anhaltend und ausgewogen, Holz

Steckbrief

Bezeichnung
Whisky
Marke
Glenfarclas
Bestellnummer
G108-0090
Kategorie
Single Malt
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Speyside)
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Ja
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
40.00%

Deklaration

Bezeichnung: Whisky

Lebensmittel-Unternehmer: Glenfarclas Distillery Ballindalloch Banffshire AB37 9BD/GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 40.00%

Farbstoff: ohne Farbstoff

Glenfarclas

("Tal der grünen Weide")

Mitten in einem landwirtschaftlich genutzten Gebiet unterhalb der Hänge des Ben Rinnes im Nordosten liegt die Destillerie Glenfarclas. Sie wurde ursprünglich als ländliche Brennerei gegründet und nach ihrer Lizenzierung 1836 von John Grant übernommen, unter dem Gesichtspunkt sie zu verpachten. Seitdem befindet sich die Brennerei im Besitz der Familie Grant.
Zunächst war die Brennerei unterverpachtet an den Verwandten John Smith, der nach fünf Jahren das Unternehme....

mehr von Glenfarclas