Bunnahabhain 25 Jahre

0,70 Liter/ 46.30% Vol

279,95 €
inkl. aller Steuern, Versandkostenfrei! (DE)
(399,93 €/Liter - ohne Farbstoff)
nur noch 2 auf Lager
(nur noch 2 auf Lager)
Menge

Bunnahabhain 25 Jahre

Einer der komplexesten Whiskies überhaupt

25 Jahre lang reifte dieser Bunnahabhain in ausgesuchten Fässern, die ein Steinwurf vom Meer entfernt im Warehouse lagerten. Schon das Aroma offenbart seinen umwerfenden Charakter: süße Karamelltöne und feine Vanille, die mit etwas Eiche, Seeluft und Lederaroma verwoben sind. Der Geschmack ist vom Körper her cremig und leicht ölig. Süße Malztöne verbinden sich auf harmonische Art mit Gewürzen, Nüssen, Toffee und Minze und prägen ihn überaus komplex und hervorragend ausgewogen. Im sehr lang verweilenden Abgang lassen sich neben etwas Zartbitterschokolade noch ein Hauch Eichenholz erkennen.

Geruch: feines Karamell und Vanille, süß, Eiche und Lederaroma 
Geschmack: überaus komplex und hervorragend ausgewogen, cremig und leicht ölig, süßes Malz, Gewürze, Nüsse, Toffee und Minze
Abgang: sehr lang anhaltend, Zartbitterschokolade und Eichenholz

Steckbrief

Bezeichnung
Whisky
Marke
Bunnahabhain
Bestellnummer
B114-0056
Kategorie
Single Malt
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Islay)
Alter
25 Jahre
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Nein
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
46.30%

Deklaration

Bezeichnung: Whisky

Lebensmittel-Unternehmer: Bunnahabhain Distillery Co. Port Askaig Isle of Islay PA46 7RP/GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 46.30%

Farbstoff: ohne Farbstoff

Bunnahabhain

(Gälisch "Flussmündung")

Islay ist die südlichste Insel der inneren Hebriden (Westschottland). Während dort früher über 25 Brennereien ansässig waren, sind es heute nur noch 8.
Eine davon ist die 1881 von zwei Bauern gegründete Bunnahabhain Destillerie, die wunderschön im Norden der Insel bei Port Askaig an einem Kieselstrand an der Mündung des Flusses Margadale liegt. Aufgrund der exklusiven Lage wurde auch der Name Bunnahabhain gewählt, der aus dem gälischen kommt und so....

mehr von Bunnahabhain