Balmenach Jahrgang 1988

28 Jahre The Ultimate Single Cask Abfüllung 0,70 Liter/ 46.00% Vol

Hogshead Dist. 09.11.1988 / Bottl. 14.03.2017 Cask 3249 / 250 Bottles

116,95 €
inkl. aller Steuern, Versandkostenfrei! (DE)
(167,07 €/Liter - ohne Farbstoff)
sofort verfügbar
(mehr als 3 auf Lager)
Menge

Balmenach Jahrgang 1988

Fein-würzige Seltenheit

In der Nähe von Grantown-on-Spey in der Grafschaft Moray liegt die Balmenach Destillerie, auch bekannt unter Balminoch oder Cromdale. 1824 von einem gewissen James McGregor legalisiert, bestand wohl -wie so häufig- an selber Stelle bereits Jahrzehnte zuvor eine illegal operierende Destillerie. Die Familie McGregor lenkte die Geschicke Balmenachs für beinahe einhundert Jahre, bis die Brennerei 1922 verkauft wurde, und bis in die 1960er Jahre –inklusive einer Stilllegungs-Periode zwischen 1941 und 1947- mehrfach ihren Besitzer wechselte. 1997 dann kauften die „Inver House Distillers“ Balmenach von „Diageo“, begannen aber erst im Mai 1998 erneut mit dem Brennen von Whisky. 2006 ging die „Inver House Distillers“ in der „International Beverage Holdings“ auf, 2009 erweiterte man die Brennerei schließlich um eine Gin-Brennblase. Heute ist die Balmenach Brennerei eine der größten des Unternehmens, das Wasser bezieht man aus dem Cromdale Burn, das Malz kommt von den „United Distillers Maltings“. Originalabfüllung existiert aktuell (2016) keine, lediglich unabhängige Abfüller wie beispielsweise die Brüder van Wees der „Ultimate Whisky Company“ „ bieten immer wieder Einzelfass-Abfüllungen des Balmenach Single Malt an.

Dieser 26-jährige Balmenach Single Malt wurde Anfang November 1988 destilliert und am 19. März 2015 abgefüllt (Fass 3238). Wie bei van Wees üblich nicht kühlfiltriert, ungefärbt und mit starken 46 Vol%, limitiert auf 291 Flaschen.
Satt golden in der Farbe, begegnet er der Nase zurückhaltend, delikat und rund, mit angenehmer Süße und etwas Butterkaramell, begleitet von exotisch-fruchtigen und nussigen Noten.
Am Gaumen dann zeigt er sich süß und weich, mit deutlichen Malz-Aromen, begleitet von einer runden Würzigkeit, etwas Ananas, Zimt, braunem Zucker und pfeffrigen Anklängen, die diesen 24-jährigen Balmenach in seinen langanhaltenden, würzigen Abgang begleiten.


Geruch: zurückhaltend, delikat, rund, angenehm süß. Etwas Butterkaramell, exotisch-fruchtig und nussig
Geschmack: süß, weich, mit deutlichen Malz-Aromen, würzig-rund, etwas Ananas, Zimt, brauner Zucker und ein Hauch Pfeffrigkeit
Abgang: langanhaltend und würzig

Steckbrief

Bezeichnung
Whisky
Marke
Balmenach
Bestellnummer
B101-5002
Kategorie
Single Malt
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Speyside)
Destillationsjahr
1988
Abfüller
The Ultimate
Kaltfiltrierung
Nein
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
46.00%

Deklaration

Bezeichnung: Whisky

Lebensmittel-Unternehmer: Balmenach Distillery, Cromdale, Grantown-on-Spey, Morayshire, PH26 3PF/GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 46.00%

Farbstoff: ohne Farbstoff

Balmenach

(Siedlung in der Mitte)

In der Nähe von Grantown-on-Spey in der Grafschaft Moray liegt die Balmenach Destillerie, auch bekannt unter Balminoch oder Cromdale.
1824 von einem gewissen James McGregor legalisiert, bestand wohl -wie so häufig- an selber Stelle bereits Jahrzehnte eine illegal operierende Destillerie. Die Familie McGregor lenkte die Geschicke Balmenachs für beinahe einhundert Jahre, bis die Brennerei 1922 verkauft wurde, und bis in die 1960er Jahre –inklusive einer Stilllegungs-Periode zwis....