Irish Velvet

Herkunft: Niederlande

Irish Velvet ist die Kaffeelikör-Marke von Irish Distillers - die im Jahr 1966 nach der Fusion von drei großen Whisky-Brennereien (John Jameson & Sons, Powers & Sons, Cork Distillery) gegründet wurde. Um Kosten zu sparen und um der damaligen Krise in der irischen Whiskey-Industrie entgegenzuwirken, entschloss sich der Vorstand dazu, die bestehenden Destillerien in Dublin und Cork aufzugeben. Da es in Dublin für eine Expansion keinen Raum gab, wurde als neuer Standort ein Gru... ... >> weiterlesen


Irish Velvet Irish Coffee  Produktbild
Irish Velvet
Irish Coffee
0,50 Liter/ 20.00% Vol
10,95 €
(21,90 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar

Irish Velvet

Irish Velvet ist die Kaffeelikör-Marke von Irish Distillers - die im Jahr 1966 nach der Fusion von drei großen Whisky-Brennereien (John Jameson & Sons, Powers & Sons, Cork Distillery) gegründet wurde. Um Kosten zu sparen und um der damaligen Krise in der irischen Whiskey-Industrie entgegenzuwirken, entschloss sich der Vorstand dazu, die bestehenden Destillerien in Dublin und Cork aufzugeben. Da es in Dublin für eine Expansion keinen Raum gab, wurde als neuer Standort ein Grundstück in der Nähe der bestehenden Brennerei in Midleton, Cork, gewählt. Der Umzug läutete eine Zeit ein, die von großem Erfolg und Wachstum geprägt war.
Von großer Bedeutung war sicherlich die Übernahme der Bushmills Destillerie im Jahr 1972, die zu dieser Zeit die einzige andere Whiskey-Brennerei in Irland war. Der Kauf gab Irish Distillers somit die Kontrolle über die gesamte Whiskey-Produktion auf der Insel.
Um der gesteigerten Nachfrage nachzukommen, wurde ein neuer, noch größerer Gebäudekomplex gebaut und die Produktion dorthin verlagert.
Die alte Brennerei beherbergt seither ein Besucherzentrum. 1988 kam Irish Distillers in den Besitz des französischen Spirituosenkonzerns Pernod Ricard.