Full Proof

Englisch, „Proof“ ist dabei eine veraltete Maßeinheit für den Alkoholgehalt einer Flüssigkeit und Alternativangabe zu Alkohol in Volumenprozent; entstanden aus dem englischen Begriff „Proof“, zu Deutsch „Nachweis“, „Probe“. Als Britische Seefahrer die Stärke des ihnen zustehenden Rums durch Tränken von Schießpulver in ebenjenem Rum und anschließendem Anzünden überprüften; „Full Proof“ entspricht „100 Proof“, eine Mischung aus Alkohol und Wasser, die bei 60 °F (etwa 15,6 °C) gemessen wird. Allerdings sind British und American proof nicht identisch. Laut amerikanischer Definition entsprechen 100 Proof genau 50 Vol% Alkohol. Wohingegen nach der britischen Definition 100 Proof  57,2 Vol% Alkohol entsprechen.

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelEichen(holz)fässer
Nächster ArtikelKeimung
zurück zur Lexikonübersichtsseite