Bourbon Whiskey

Englisch, Variante des American Whiskey, benannt nach dem „Bourbon County“, einer Gegend in Kentucky, in der dieser Whiskey im 18./19. Jahrhundert entstanden ist; die zugrundeliegende Maische muss zu wenigstens 51 % aus Mais bestehen, die übrigen Anteile können sich veränderlich aus Gerste, Roggen und/oder Weizen zusammensetzen; Bourbon Whiskey darf während seiner Herstellung einen Alkoholgehalt von 80 Vol% nicht überschreiten, zu Beginn der Lagerung, die in frischen, ausgekohlten Fässern aus Amerikanischer Weißeiche stattfinden muss, darf der Alkoholgehalt nicht mehr als 62,5 Vol% betragen.

Bourbon Whiskey im Shop

TEILEN
Nächster ArtikelFass
zurück zur Lexikonübersichtsseite